website_launch_project

| Veröffentlicht:

| Lesezeit:

4 minutes

| Verfasser:

| Ein schnelleres, schlankeres Web

  1. Machen Sie Ihre Website fit für die Zukunft und das Jetzt!
  2. Warum jedes Unternehmen ein Responsive Web Design braucht
  3. AMP: Accelerated Mobile Pages
  4. 10 Gründe in eine Webseite zu investieren

In einer Reihe von Artikeln haben wir darüber gesprochen, wie Sie Ihre Online-Präsenz verbessern und Ihre Website für die Zukunft vorbereiten können. Es reicht nicht aus, Ihre Website nur mit den Best Practices von heute zu planen, da Trends schnell zu den Best Practices von morgen werden.

Responsive Webdesign,mobiles Design, accelerated mobile pages und Facebook Instant Articles müssen Teil Ihres Website-Design- und Entwicklungsplans sein. Die meisten hiesigen Werbe- und Designbüros machen sich darüber keine Gedanken, aber wir schon.

Viele dachten auch, mobiles Design würde kommen und gehen, Google war nur eine dumme Suchmaschine, und die Codierung in allem anderen als HTML wäre abweghaft. Natürlich haben sich diese Leute geirrt.

In diesem Artikel werden wir Accelerated Mobile Pages (AMP) untersuchen – was sie sind, warum Sie anfangen müssen, über sie nachzudenken und wie Sie anfangen können.

Was sind Accelerated Mobile Pages?

Als Teil eines Open-Source-Projekts, das von Google unterstützt wird, wurden Accelerated Mobile Pages mit der Absicht erstellt, eine schnellere und bessere Erfahrung für mobile Nutzer zu schaffen.

Dieser Trend zum Mobilen dürfte weiter zunehmen. AMPs sind wie professionelle Bodybuilder. Sie ähneln normalen Seiten, aber mit einer Menge Muskeln, Kraft und Power.

Das Design von AMPs ist nichts Neues. Einige Entwickler und Unternehmen mit tiefen Taschen würden Seiten erstellen und entwerfen, die AMPs ähnlich sind. Aber es würde viele Stunden und eine Menge Ressourcen brauchen, um die Seite zu erstellen.

Neue Entwicklungen in der Branche haben es jedoch ermöglicht, diese für Mobilgeräte optimierten Seiten in großem Maßstab zu erstellen. AMPs verfügen über standardisierte Javascript-Komponenten, bestehen aus optimiertem CSS-Code, begrenztem HTML und sind so konzipiert, dass sie stark zwischenspeicherbar sind. Mit anderen Worten, diese Seiten sind sauberer im Design, einfacher zu lesen und viel schneller zu laden als herkömmliche Webseiten.

Um sich ein Beispiel von AMP anzusehen, können Sie zum Guardian.co.uk gehen, die waren einer der ersten Testpartner. Gehen Sie zu einem beliebigen Artikel auf ihrer Website und geben Sie am Ende der URL “/amp” ein. Sie werden zu einer beschleunigten mobilen Seite weitergeleitet, die in etwa wie im folgenden Beispiel aussieht.

Die Vorteile von Accelerated Mobile Pages (AMP)

Die Verwendung von Accelerated Mobile Pages bietet eine Vielzahl von Vorteilen – sowohl für den Benutzer als auch für Ihr Unternehmen. Das Wichtigste hat damit zu tun, in den Suchmaschinen rankenzu können. Google hat in seinem Suchalgorithmus großen Wert auf mobile Freundlichkeit gelegt.

Hier sind einige der Vorteile von Accelerated Mobile Pages, die Sie und Ihre Benutzer in der Regel erleben werden:

Geschwindigkeit

Es gab Tausende von Studien, die den Einfluss der Geschwindigkeit auf das Endergebnis, die Benutzererfahrung und Ihre Fähigkeit, Ihre Website in Google zu ranken, gezeigt haben. In einem Artikel von Kissmetricswurde festgestellt, dass eine Verzögerung der Ladegeschwindigkeit um 1 Sekunde zu einer Reduzierung der Konvertierung um 7% führen kann.

Für ein durchschnittliches Unternehmen führt dies leicht zu Tausenden von Euros pro Jahr. Was würde eine erhöhte Conversion-Rate für Ihr Unternehmen bedeuten?

Das ist der Vorteil, den AMPs bieten. Aufgrund ihres flexiblen und abgespeckten Designs sind sie so gebaut, dass sie schnell laden können. Eine schnelle Ladezeit bedeutet niedrigere Absprungraten, was bedeutet, dass mehr Personen länger auf Ihrer Website bleiben.

Und jeder weiß, dass je länger ein Benutzer auf Ihrer Website bleibt, desto mehr Umsatz können Sie erzielen. Geschwindigkeit ist wichtig.

Verbesserte Suchmaschinenergebnisse

Google scheut sich nicht, uns mitzuteilen, dass AMPs spezielle Anzeigefunktionen in den Google-Suchergebnissen erhalten. Wenn Sie sich in den Webmaster-Tools anmelden, finden Sie unter dem Reiter “Suchauftritt” einen Abschnitt für Accelerated Mobile Pages.

Wie Sie sehen können, hat diese Seite noch keine AMP-Einrichtung. Aber in der Box sagt Google, dass sie Websites mit AMP belohnen; “Wenn Ihre AMP-konformen Seiten ein paar zusätzliche Informationen enthalten, können sie auch von speziellen Anzeigefunktionen in den Google-Suchergebnissen profitieren.”

Verteilung

Mit der Geschwindigkeit verbunden ist auch die Verteilung. AMPs bieten Publishern den Vorteil des Potenzials des offenen Webs, dass ihre Inhalte überall schnell erscheinen – plattform- und appübergreifend. Dies könnte zu mehr Umsatz über Anzeigen und Abonnements führen. Darüber hinaus hat jede AMP-betriebene Seite jetzt die doppelte potenzielle Exposition einer Nicht-AMP-Seite.

Benutzererfahrung

Eine bessere Benutzererfahrung (UX) hat einen großen Einfluss auf Ihr Endergebnis, Ihre Bindung und die Art und Weise, wie Kunden über Ihre Marke denken. Unternehmen, die eine gute UX anbieten, können mehr Gewinn, eine bessere Besucherbindung und mehr Empfehlungen erwarten.

Websites, die eine schlechte UX haben, verlieren den Besucher und die Freunde, Kollegen und Familie des Besuchers. Rund 44% der Menschen, die eine Website verlassen, weil sie nicht schnell genug geladen wird, würden einem Freund sagen, dass sie ein schlechtes Einkaufserlebnis hatten.

Erste Schritte mit AMP

Wenn Sie kein Entwickler sind oder wirklich gute technische Fähigkeiten haben, würde ich nicht versuchen, Accelerated Mobile Pages selbst einzurichten. Ich würde empfehlen, Hilfe von einem Entwickler zu suchen.

Code Clinic kann sich persönlich um die Einrichtung von Accelerated Mobile Pages auf Ihrer Website kümmern. Auf diese Weise erhalten Sie alle Vorteile von AMPs ohne Kopfschmerzen und Stress.

Der Prozess für den Einstieg mit AMPs kann etwas mühsam und verwirrend sein, wenn Sie nicht sehr technisch versiert sind. Sie müssen ein solides Verständnis von HTML und Javascript haben, wenn Sie versuchen, es selbst zu tun.

Wenn Sie es schaffen, die Grundlagen zu schaffen, müssen Sie immer noch sicherstellen, dass alles richtig eingerichtet und konfiguriert ist. Accelerated Mobile Pages werden nur bereitgestellt, wenn Google sie für würdig hält. AMPs müssen auf eine ganz bestimmte Weise erstellt werden, sonst ist die Seite ungültig und wird nicht verwendet.

Beispielsweise müssen sich bestimmte Tags in einer bestimmten Reihenfolge und an einer bestimmten Stelle in Ihrem Code befindet. Leider gibt es bis jetzt nicht viele Tools, die den Prozess vereinfachen.

Schlussfolgerung

AMPs bieten jedem Unternehmen einen großen Vorteil. Es kann mehr EInnahmen, höhere Kundenbindungsraten und überdurchschnittliche Conversion-Raten für Ihre Branche bedeuten.

Dieser mobile Trend wird sich fortsetzen und wir empfehlen, dass jedes einzelne Unternehmen beginnt, seine Website auf Accelerated mobile Pages zu planen. Der Einstieg wird jedoch am besten von einem erfahrenen Webentwickler durchgeführt.

Aus diesem Grund hat Code Clinic einen speziellen Service geschaffen, der Ihrem Unternehmen hilft, sich auf die Zukunft vorzubereiten. Wir können Ihnen helfen, Accelerated Mobile Pages, Facebook Instant Article, Mobile Design und Responsive Design mühelos einzurichten. Denken Sie daran, dass die Trends von morgen bald zu den Best Practices von heute werden.

Beginnen Sie mit der Planung für die Zukunft, indem Sie die Code Clinic KreativAgentur noch heute unter +44 (0) 9181 883 897anrufen.